Familienporträts 2+4: Doppelvorstellung

Dates

von Elisa Zucchetti / Janne Gregor

englisch

ab 5 Jahren / Vorschule en

Spielort: Podewil

Zwei Tanzstücke über das Familienleben im Corona-Alltag. Jedes Stück ist ca. 25 Minuten lang und wurde von einer Tanzkünstlerin gemeinsam mit ihren Kindern erarbeitet. Wir zeigen beide Stücke in einer Doppelvorstellung. Dazwischen gibt es eine kurze Pause.

 

Familienporträt 2: Fenster zum Hof

Aufgewacht und aufgestanden. Gegessen, getrunken, gespielt. Geredet, gelernt, sauer geworden, schlauer geworden. Geschlafen, geträumt, umarmt. Die mit Wasser gefüllten Luftballons sind geplatzt und wir haben sie im Hof beerdigt. So viele Luftballons. Als hätte ein Virus die Welt bedroht – sogar die Friseure konnten nicht mehr arbeiten! Weit, weit weg sollen viele Leute gestorben sein. Da wo auch wir Wurzeln haben. Da wo wir manchmal Ferien machen. Da wo wir immer hinreisen wollten. Ok, und jetzt?

Choreografie: Elisa Zucchetti
Tanz: Elisa Zucchetti, Gemma und Oscar Fiedler
Licht: Martin Pilz

 

Familienporträt 4: Blicke

Was und wen sehen wir, wenn wir uns begegnen? Wir fragen uns, wohin die anderen gehen. Und ob es gut wäre, mitzugehen oder sogar im Weg zu stehen. Müssten die anderen dann eine Grenze überschreiten, um wieder Nähe herzustellen? Wie gut kennen wir uns wirklich, wissen wir immer, was unser Gegenüber braucht? Janne (Mutter) und Coco Ramatou (Tochter) probieren aus, wie nah man sich wirklich sein kann, wenn man gemeinsam tanzt. Das letzte Quäntchen Fremdheit – vielleicht ist es auch der Motor, um sich immer wieder gegenseitig zu entdecken …

Choreografie: Janne Gregor
Tanz: Janne Gregor, Coco Ramatou Gregor
Musik: Moritz Thorbecke & MF Jäger
Licht: Karel de Wit