Familienporträt 5: Immer noch kein Kunststück

Termine
  • 31.10.2021, 14:00 Uhr
  • 31.10.2021, 17:00 Uhr

von Ante, Azra und Emil Pavić, Natalia Torales

ab 10 Jahren / 5. Klasse

Spielort: Podewil

Vier Köpfe, vier Oberkörper, acht Arme, acht Beine. Was ist das? Ein lebendiger Organismus, der aus sich heraus immer neue Ideen und Situationen schafft: eine Familie.

Ausgehend von ihrer Miniatur „Kein Kunststück“ aus dem Jahr 2015 erschafft Familie Pavic/Torales eine Neuauflage, die sich mit der Veränderung beschäftigt. Vor sechs Jahren standen die vier noch wie die Orgelpfeifen nebeneinander. Heute sind die Kinder größer und die Eltern kleiner geworden.

Was ist gleichgeblieben? Was hat sich verändert? Und wie geht es weiter?

Choreografie und Tanz: Ante Pavić, Azra Pavić, Emil Pavić, Natalia Torales
Komposition, Flöte, Altsaxophon, Baritonsaxophon, Gitarre: Clea Torales
Keyboards, E-Gitarre, Bass: Boris Boublil
Bariton-Saxhorn, Trompete, Pfeife: Julien Rousseau
Stimme: Lena Whipple
Videokonstruktion: Guadalupe Marín
Darstellerin: Julia Sbaraglia Marín
Licht: Martin Pilz
Assistenz: Roberto Morales
Musik Video „Kein Kunststück“/2015: Camille / „Quand je marche“

 

Mobile Vorstellungen in der Schule

Wir kommen mit diesem Stück gerne zu Ihnen an die Schule. Es kann in der Turnhalle, in der Aula oder auf dem Pausenhof gezeigt werden. Im Anschluss bieten wir einen 45-minütigen Workshop an. Kosten insgesamt: 5€ pro Schüler*in. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Amelie Mallmann: mallmann@tanzzeit-berlin.de