Alles kaputt, oder?

Termine
  • 19.02.2020, 10:00 Uhr
  • 20.02.2020, 10:00 Uhr
  • 21.02.2020, 10:00 Uhr
  • 22.02.2020, 16:00 Uhr
  • 23.02.2020, 16:00 Uhr

von Felix Marchand

Altersempfehlung: ab 11 Jahren / ab 5. Klasse

Spielort: Schillertheater-Werkstatt

Ein Mann springt über Hindernisse wie in einem Videospiel. Plötzlich ist sein Körper weg – was jetzt? Die Zuschauer*innen tauchen über Kopfhörer in eine eigene akustische Welt ein und bringen den Mann in einem Raum, der aussieht wie eine Ausstellung. Ein grummeliger Hausmeister ist hier zugange, er stößt gegen die Objekte. Das erste Teil geht kaputt, dann immer mehr, und schließlich findet er sich als Figur in einem Spiel wieder, das ihm völlig neue Gestaltungs- und
Bewegungsmöglichkeiten eröffnet.
Wird er dem Mann helfen können, seinen Körper wiederzufinden?

Regie/Choreografie: Felix Marchand
Dramaturgie: Ayara Hernandez Holz
Performance: Felix Marchand, Anja Müller, Stevie Koglin
Musikkomposition und Sounddesign: Peter Memmer
Objekte und Lichtdesign: Florian Bach
Produktion: LUPITA PULPO