Wenn der Körper spricht

Termine

von Hanna Hegenscheidt

ab 6 Jahren / ab 1. Klasse

Spielort: Schillertheater-Werkstatt

Kannst du tanzen wie ein Roboter?
Kannst du Buchstaben tanzen?
Kannst du dein Kinderzimmer tanzen?

Rückwärts tanzen, explodieren, ein Blatt im Wind sein … all das geht auch ohne Worte. Denn wenn der Körper spricht, darf die Sprache Pause machen. Und wenn der Körper tanzt, hat er eben eine ganz eigene Sprache.

In Hanna Hegenscheidts Choreografie interagiert ein Tänzer mit einem Mädchen auf der Leinwand. Sie gibt ihm Aufgaben, zu denen er tanzen soll. Doch wer soll das schaffen: schnelle Wiederholungen, Verrenkungen und unmögliche Drehungen? Eines wird klar: Der Beruf Tänzer ist mehr als herausfordernd, vor allem, wenn man ein kleines Mädchen als Choreografin hat! 

(c) René Löffler

(c) René Löffler

Premiere: 23.11.2016
Choreografie: Hanna Hegenscheidt
Performance: Martin Clausen
Im Video: Lotta Hegenscheidt
Bühne und Kostüm: Hanna Hegenscheidt
Video: Maxim Wittenbecher, Florian Japp
Dramaturgie: Ulrich Huhn, Livia Patrizi
Licht: Martin Pilz

Vermittlung Tanz

Optional buchbar: Vorbereitungs-Workshop in der Schule oder Familienworkshop am Wochenende (45 Minuten)

WAS IST EIGENTLICH KÖRPERSPRACHE?

Jeder von uns hat eine, aber wie sieht sie aus, unsere eigene Körpersprache? Im Workshop sammeln wir Elemente unserer Körpersprache und entwickeln daraus eine Mini-Choreografie.

> hier geht’s zum Begleitmaterial